Qualifizierung

Sounddesign als Erfolgsfaktor

Digitalisierung und Globalisierung auf der einen Seite und die demografischen Herausforderungen auf der anderen wirken maßgeblich. Die öffentlichen Verwaltungen stehen vor spannenden Herausforderungen.

- Prof. Dr. Dr. Christian Werner

Der Erfolg eines Musik- und Sounddesigners hängt entscheidend von seiner Qualifikation ab. In Zeiten schneller Veränderungen der Umwelt werden qualifizierte Kräfte, die über fundierte musikalische und auditive Kenntnisse verfügen, zu einem wichtigen Erfolgsfaktor.

Absolventen eines Studiums bei unseren Partnerhochschulen sind aufgrund ihres Qualifikationsprofils in der Lage, solche Aufgaben mit Bravour zu meistern.

Studiengänge

  • Musikproduktion – Das Studium der Musikproduktion bietet vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten in den wichtigen Bereichen der Musikproduktion und vermittelt essentielle Grundlagen zum Verständnis musischer Inhalte. Neben dem Erlernen eines Instruments und akustischen Trainingseinheiten für das Gehör werden den Studenten rechtliche Grundlagen der Musikbranche und zur Produktion notwendige Aufnahmetechniken vermittelt.
  • Populäre Musik – Das Studium bereitet mit seinen musikwissenschaftlichen, technischen, künstlerischen und rechtlichen Studienanteilen auf Tätigkeiten in der Musikbranche vor. Durch das Studium wird den Teilnehmern die notwendige Handlungskompetenz vermittelt, um das erworbene Wissen direkt in der betrieblichen Praxis einsetzen zu können. Dieses Studium wendet sich somit an all diejenigen, die sich für Populäre Musik interessieren. Es erwartet Sie ein spannendes Umfeld an unserer Hochschule und viele Praxiskontakte mit unseren Kooperationspartnern.

Zertifikatsprogramme

Weitere Programme sind in Planung. Haben Sie Bedarf an einer spezifischen Ausbildung für Ihre Mitarbeiter?

Vereinzelt können wir Stipendien anbieten. Kontaktieren Sie uns!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.